REZEPTE

erdbeerlimes

Zutaten

1500 g Erdbeeren
600 g Zucker
400 ml Wasser
600 ml Zitronensaft (Konzentrat)
700 ml

Wodka


Zubereitung

Erdbeeren pürieren.
600 g Zucker in 400 ml Wasser einrühren, aufkochen und erkalten lassen.
"Zuckerwasser", Zitronensaft und Wodka zu den pürierten Erdbeeren geben und verrühren.

Abfüllen, kalt stellen und fertig.
Schmeckt am besten sehr kalt und mit Eiswürfeln serviert!


Basilikum - Rucolasalat mit Erdbeeren

Zutaten

225 g Rucola                              
1 Bd. Basilikum
500 g Erdbeeren                   
50 g Käse (Pecorino)                   
5 EL Balsamico, weiß
50 g Honig (flüssig)
8 EL     Olivenöl                                                  
4 EL geröstete Pinienkerne
            Salz + Pfeffer
                                  


Zubereitung

Rucola und Basilikum grob zerteilen. Erdbeeren vierteln, Pecorino hobeln.
Auf Vorspeisentellern nach Geschmack anrichten.
Aus den flüssigen Zutaten eine Vinaigrette anrühren, würzen und über die Teller träufeln.
Pecorino und Pinienkerne darüber streuen und servieren.


Erdbeermarmelade mit Vanille

Zutaten

1 kg Erdbeeren, püriert                  
Vanilleschoten, das Mark davon
Limette                                
1 Tüte   Gelierzucker, 2:1


Zubereitung           

Die Erdbeeren putzen, waschen und pürieren, in einen Topf geben.
Die Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark rauskratzen, zum Erdbeermus hinzufügen.
Die Limette auspressen und den Saft ebenfalls dazu geben.
Nach Packungsanleitung mit Gelierzucker 2:1 aufkochen.
Noch heiß in Gläser abfüllen und diese auf den Kopf stellen zum zuziehen.

Biskuitrolle mit Erdbeerfüllung

Zutaten

5          Eier      
100 g Zucker
75 g Mehl
30 g Stärkemehl
1 TL. Backpulver
1 Prise    Salz                 
350 g Erdbeeren            
200 g Erdbeerkonfitüre                               
400 g Sahne
50 g Puderzucker
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
  Puderzucker, zum Bestäuben


Zubereitung        

Für den Biskuitteig die kühlschrankkalten Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer großen Schüssel steif schlagen. Kurz bevor das Eiweiß fast steif ist ca. ¾ des Zuckers in die Masse rieseln lassen. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver vermengen, zusammen mit dem Eigelb in die Eiklarschüssel geben und vorsichtig unterheben bzw. vermengen.

Die Teigmasse auf einem Backblech, mit Backpapier belegt, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180° - 200°C Ober-/Unterhitze gut 10 Minuten goldgelb backen. Danach den Biskuitteig mit dem Backpapier nach oben auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch legen und auskühlen lassen.

Erdbeeren putzen und in feine Stücke schneiden. Gut 150 g davon fein pürieren. Die kalte Sahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Kurz vor Ende das Sahnesteif sowie die pürierten Erdbeeren zufügen und noch einmal gut durchmixen. Zum Schluss die klein geschnittenen Erdbeerstücke unterheben und die Erdbeersahne kalt stellen.

Ist der Teig ausgekühlt, kann das Backpapier vorsichtig abgezogen werden. Nun die Marmelade erhitzen und mit einem Pinsel auf dem Biskuit verteilen. Kurz abkühlen lassen und die Erdbeersahne darauf gleichmäßig verstreichen, den oberen Rand etwas frei lassen, damit die Masse beim Einrollen nicht herausquillt. Jetzt mit Hilfe des Küchentuchs den Biskuitteig vorsichtig mit leichtem Druck einrollen. Die Rolle kann nun auch von außen mit Sahne bestrichen und Erdbeeren verziert oder einfach mit Puderzucker bestreut werden.


Erdbeertiramisu

Zutaten

500 g Erdbeeren                  
3 EL Zucker
250 g Mascarpone
250 g Quark (Magerquark)
1 EL Zitronensaft
1 Pck. Vanillezucker
100 g Löffelbiskuits
6 EL Orangensaft
 evtl.     Minze oder Zitronenmelisse zum garnieren


Zubereitung             

Alle Erdbeeren waschen und entstielen.
100 g Erdbeeren mit 1 EL Zuckern pürieren und kalt stellen.
Mascarpone, Quark, 2 EL Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker verrühren und abschmecken. 300 g Erdbeeren klein schneiden und vorsichtig unter die Mascarponecreme heben.
Eine Form mit Löffelbiskuits auslegen und diese mit Orangensaft beträufeln. Erdbeermark und Mascarponecreme abwechselnd auf die Löffelbiskuits schichten, anschließend kalt stellen.
Vor dem Servieren mit den restlichen Erdbeeren und evtl. etwas Minze oder Zitronenmelisse garnieren